Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Initiative Transparente ZivilgesellschaftWir schreiben Transparenz groß!
Daher haben wir – hamromaya Nepal e.V. – uns dazu entschlossen, der Initiative Transparente Zivilgesellschaft beizutreten.

Die Unterzeichner dieser Selbstverpflichtungserklärung verpflichten sich 10 grundlegende Informationen über ihre Organisation, die auf Initiative von Transparency Deutschland e.V. von zahlreichen Akteuren der Zivilgesellschaft und der Wissenschaft definiert wurden, leicht für die Öffentlichkeit auffindbar und zugänglich zu machen.

1.) Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation
Unser gemeinnütziger Verein hamromaya Nepal e.V. mit Sitz in Frankfurt am Main wurde im Oktober 2012 gegründet und ist im Vereinsregister des Frankfurter Amtsgerichts eingetragen.
Nähere Informationen zu Anschrift und zur Eintragung finden Sie im Impressum.

2.) Vollständige Satzung und Ziele unserer Organisation
aktuelle Satzung von hamromaya Nepal e.V.
unsere Vision
unser Zweck und unsere Ziele

3.) Angaben zur Steuerbegünstigung und Freistellungsbescheid
Unser Verein hamromaya Nepal e.V. (Steuernummer: 45 250 60985 – K19)  dient ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigte gemeinnützige Zwecke im Sinne der §§ 51-68 AO und ist nach dem letzten uns eingegangenen Bescheid vom 18.09.17 des Finanzamtes Frankfurt am Main III gemäß §5 Abs.1 Nr.9 KStG von der Körperschaftssteuer befreit.
hamromaya Nepal e.V. fördert die Jugendhilfe nach §52 Abs.2 Satz 1 Nr.4, die Bildung nach §52 Abs.2 Satz 1 Nr.7 und die Entwicklungszusammenarbeit nach §52 Abs.2 Satz 1 Nr.15 AO.

4.) Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger
Die Organe unseres Vereins sind die Mitgliederversammlung sowie der Vorstand. Vertretungsberechtigt sind sowohl der Erste als auch der Zweite Vorsitzende.
Namentlich können Sie den Vorstand unseres Vereins hier finden.

5.) Tätigkeitsbericht
Unter folgendem Link werden Sie zum Jahresbericht 2016 weitergeleitet.
Zudem stellen wir auf unseren Webseiten sowohl unser Budget als auch unsere Spendenausgaben für Projekte zur freien Ansicht zur Verfügung.

6.) Personalstruktur
Unser Verein hamromaya Nepal e.V. besteht einzig aus ehrenamtlichen Mitarbeitern. Der Verein wird vom Vorstand unentgeltlich und ehrenamtlich geführt.

7.) Angaben zur Mittelherkunft
Ausführliche Angaben zur Mittelherkunft werden in den Jahresberichten der jeweiligen Geschäftsjahre zum jeweiligen Jahresende gemacht (zum Jahresbericht 2016).
Zudem veröffentlichen wir auf unseren Webseiten bereits halbjährlich unser Budget.

8.) Angaben zur Mittelverwendung
Ausführliche Angaben zur Mittelverwendung werden in den Jahresberichten der jeweiligen Geschäftsjahre zum jeweiligen Jahresende gemacht (zum Jahresbericht 2016).
Zudem legen wir auf unseren Webseiten bereits direkt nach Spendeneinsatzfür unsere Projekte in Nepal unsere Spendenausgaben offen.

9.) Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten
Zurzeit bestehen keine rechtlichen Verbindungen mit Dritten –  wie beispielsweise mit Mutter- oder Tochtergesellschaften, Fördervereinen und/oder ausgegliederter Wirtschaftsbetriebe.

10.) Zuwendungen, die mehr als 10% der Gesamtjahreseinnahmen ausmachen
Sowohl juristischen Personen, deren Zuwendungen mehr als 10 % der Gesamtjahreseinnahmen ausmachen, als auch private Großspenden werden mit ihrem Betrag oder ihrer Größenordnung benannt, wobei die Namen von privaten Spendern nur mit deren Zustimmung genannt werden.
2015 haben die Spenden der folgenden juristischen Personen mehr als 10% unserer Gesamteinnamen ausgemacht:

  • EthikBank eG (33,3%)
  • Familie G. aus Österreich (24,7%)
  • Technomix AG (15,4%)

Wir hoffen, dass wir mit der Unterzeichnung der Selbstverpflichtungserklärung von Transparency Deutschland e.V. und mit dem Beitritt in die Initiative Transparente Zivilgesellschaft einen wichtigen Beitrag dazu leisten, Vereine für potenzielle Spender transparenter und vertrauenswürdiger zu gestalten.