Unser Patenkind Dike Sherpa

Unser Patenkind Nyima Dike Sherpa

Name: Dike Sherpa

Patenkind seit: Juli 2018

Zukunftswunsch: Mode-Designerin

Aktuell: Klasse 11 am Geetanjali College

Schwerpunkt: Gesellschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Tourismus

 


Wiedersehen macht Freude! Als unser Vorsitz Khai-Thai noch herzlich in der Heimschule Snowland willkommen gewesen war, waren Dike und Khai-Thai ständig nur am Blödeln. Leider verstand es die Schule nicht mit Kritik umzugehen, sodass aus den zahlreichen Besuchen nur noch ganz, ganz wenige wurden.

Dike und Khai-Thai (2011)

Dike und Khai-Thai (2011)

Am Zusammenhalt zwischen Dike und Khai-Thai hatte dies aber kaum etwas geändert. Schließlich kennen sich die beiden bereits seit 2011 – noch bevor überhaupt unser Verein gegründet wurde. Das Internet ermöglichte in den letzten Jahren einen mehr oder weniger regelmäßigen Kontakt.

Mit dem erfolgreichen Schulabschluss musste Dike im April/Mai 2018 die Snowland Heimschule verlassen. Sie lebt nun mit ihrer Mutter in Kathmandu und denkt viel über ihre Zukunft nach.

„Ich möchte Designerin werden, um Mama zu unterstützen“

Unsere Patenkinder Dike und Dolma Ranag kennen sich aus ihrer gemeinsamem Schulzeit in Snowland. Sie waren dort Klassenkameradinnen gewesen und teilen außerhalb der Schule ein ähnliches Familienschicksal. Wie auch Dolmas Eltern haben sich die Eltern von Dike – unüblich für Nepal – getrennt. Das macht Dike ziemlich zu schaffen. Sie lebt zwar bei ihrer Mutter, hilft aber manchmal auch ihrem Vater in dessen kleinem Geschäft aus.

Dike möchte ihr Talent zum Beruf machen.

Dike möchte ihr Talent zum Beruf machen. (2011)

Dike stammt ursprünglich aus einem entfernten Dorf im Dolakha Distrikt. Sie trägt große Verantwortung für ihre Familie, da sie das älteste von fünf Kindern ist. Daher möchte Dike unbedingt durch einen guten Beruf finanzielle Unabhängigkeit erlangen, um ihre alleinerziehende Mutter im Alltag unterstützen zu können. Dabei ist es ihr unheimlich wichtig, genau das zu tun, was ihr am meisten Spaß macht. Bereits in jüngsten Jahren liebte sie es, zu zeichnen und zu skizzieren.

Dike ist sich bewusst, dass es kein einfacher Weg zur erfolgreichen Modedesignerin ist. Aber sie ist bereit dafür, sehr hart zu arbeiten, um ihren Wunsch näher zukommen. So wie Khai-Thai Dike damals in Snowland kennengelernt hat, ist er sich absolut sicher, dass daran kein Zweifel besteht. Wenn Dike sich etwas in den Kopf gesetzt hat, bleibt sie hartnäckig am Ball.

Tanzen gehört zu Dikes Hobbies.

Tanzen gehört zu Dikes Hobbies. (2011)

Sie weiß, was sie will – das hat sich bis heute nicht geändert. Auch nicht ihr Hang zur Musik, Film und Tanz. Kreative Aktivitäten gehörten schon immer zu Dikes Lieblingsbeschäftigungen. Aber Dike kann auch anders. Auf dem Basketballfeld maß sie sich regelmäßig mit den Jungs der Schule und ließ sie ein ums andere Mal ganz alt ausschauen. Sie konnte auch öfters ein kleiner Rowdy sein. Dike gehörte sicherlich zu den Kindern in Snowland, mit denen sich Khai-Thai am besten verstand.

Mit unserem Patenschaftsprogramm helfen wir Dike einen Schritt näher zu ihrem Traumberuf zu kommen. Dazu muss sie zunächst in der weiterführenden Schule zwei Jahre das Hauptfach „Humanities“ (Gesellschaftswissenschaften) belegen, ehe sie danach den Bachelor Studiengang zur Designerin antreten kann.


Aktuelle Schulgebühren und aktuelle Paten

Dike Sherpa nahmen wir im Juli 2018 in unserem Patenschaftsprogramm auf. Dank der großzügigen Einzelspende von Manfred ist die Finanzierung der 11.Klasse für Dike gesichert. Zusätzlich wird Dike noch monatlich durch Gabi unterstützt. Somit sind wir sehr zuversichtlich, dass sowohl die 11. als auch die 12. Klasse für Dike gesichert ist.

Kurs bzw. Jahrgangsstufe Schul- und Kursgebühren Pate
Klasse 11 (2018/2019) 40.840 NPR (300€) Manfred H. und Gabi S.
Klasse 12 (2019/2020) Betrag noch nicht kommuniziert. Manfred H. und Gabi S.

Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren beiden Paten für Ihr Vertrauen bedanken! Wir freuen uns riesig, dass wir mit der Hilfe unserer Paten Dike es ermöglichen, eine weiterführende Schule zu besuchen.

Zurück zu allen Patenschaften.