Engagiertes Vereinsmitglied – Nadine

NadineName: Nadine Korus

Mitglied im Verein seit: November 2017

Position im Verein: Engagiertes Mitglied

Betreute Projekte: Schultaschen-Projekt

Anzahl der Nepal-Besuche: 1. Besuch im Februar 2018


Liebe Nepal-Freunde,

ich bin Nadine, in Leverkusen aufgewachsen, zum Studieren nach Köln und 7 Jahre später für einen soliden Job nach Ratingen gezogen. Hier fühle ich mich sehr wohl und habe eigentlich alles erreicht, was andere und auch ich selbst von mir erwartet haben. Ich sollte also rundum glücklich und zufrieden sein. An letzterem arbeite ich zumindest fleißig, damit mir auch ja nicht langweilig wird 😉

Leider ist es nicht ganz so leicht mit der Zufriedenheit, nachdem ich damit angefangen hab, all die Gegensätze wahrzunehmen, mit denen ich täglich konfrontiert bin:
stillstehen & weiterkommen, genießen & beeilen,… und vor allem eine Welt, in der die Menschen entweder zu viel oder zu wenig haben.

Aus diesem Grund versuche ich seit einiger Zeit, all meine Ziele auf ein übergreifenderes Ziel zu reduzieren: Bedeutsamkeit!

So sollte ich erkennen, dass nur ein kleiner Teil, von dem was ich bisher angestrebt habe oder geglaubt habe anstreben zu müssen, tatsächlich bedeutsam war. Leider ist es nicht ganz so einfach, diese Erkenntnis in das eigene Verhalten einfließen zu lassen. Ich glaube aber, dass ich genau das auf meiner Nepal-Reise und durch das Zusammenleben mit den Menschen, insbesondere den Kindern, dort vor Ort lernen kann. Ich freue mich auf eine mir völlig fremde Kultur und neue Religion und kann mir für meine Reise und zukünftigen Pläne keine bessere Unterstützung als hamromaya Nepal e.V. vorstellen: ein gemeinnütziger Verein der nur aus ehrenamtlichen Helfern besteht, die schon seit Jahren großartige Hilfe für viele Kinder in Nepal leisten! Ich bin super stolz, nun ein Teil davon zu sein!

Ich freue mich so sehr, eines der für mich persönlich bedeutsamsten Projekte meines Lebens umzusetzen und so unsere von Gegensätzen geprägte Welt hoffentlich ein kleines Stück besser zu machen.

Helft auch Ihr uns dabei, noch viele weitere Projekte in Nepal zu realisieren – handelt bedeutsam. 🙂

Zurück zu hamro Team.